Ziel vor Augen haben

Ziel vor Augen haben

Ein Webentwickler sollte das Ziel vor Augen haben, welche Webseite er tatsächlich erstellen möchte. Das bedeutet natürlich nicht nur die Inhalte, die meistens schon eher vor Augen liegen, sondern vielmehr das Webdesign, mit dem diese Inhalte auf der Webseite präsentiert werden.

web design 2038872 1280 - Ziel vor Augen haben

Struktur der Webseite

Die Struktur der Webseite zu entwerfen, ist am Anfang der erste Schritt und die wichtige Überlegung, wie der Strukturbaum angelegt sein soll. Das Nutzererlebnis (UX) muss dabei im Vordergrund stehen. Der Besucher der Webseite soll auf Anhieb schnell finden können, was er sucht oder erwartet zu finden. Deswegen muss sich der Webseiten-Ersteller die Sichtweise des Kunden zu eigen machen, um diesen auch verstehen zu können. Natürlich sollen Dienstleistungen und Produkte angeboten und verkauft werden. Das funktioniert aber leichter, wenn die Homepage ansprechend, übersichtlich und leicht bedienbar ist. Ein sehr gutes Beispiel bietet an dieser Stelle Playamo spiel, das ebenfalls sehr schön aufgebaut und intuitiv zu navigieren ist. Die Nutzer beziehungsweise Spieler wissen zudem, wo sie ihre begehrten Spiele finden und wie sie diese starten können. Sehr schön sind zudem auch die Boni dargestellt, auf die Playamo explizit hinweist. Von dieser Webseite können die anderen Webseiten-Besitzer nur lernen.

Erweiterungen ermöglichen

Am Anfang muss allerdings nicht alles bis zum letzten Detail bedacht sein. Es ist nicht schlimm und auch der Tatsache geschuldet, dass vielleicht neue Informationen, Artikel oder Serviceleistungen im Laufe der Zeit dazu kommen, die eine Änderung des Webdesigns erfordern. Wichtig ist allerdings, dass eben noch Platz gelassen wird, dass solche Eventualitäten hinzukommen können. Sind jedoch die Ebenen des Strukturbaums nach unten limitiert, da sie nicht gewünscht oder unübersichtlich sind, müssen andere Lösungen her. Solche späteren Aktualisierungen sollte der Webentwickler berücksichtigen.

Fazit

Ein veränderbares und erweiterungsfähiges Webdesign in Form des richtigen Strukturbaums ist sehr wichtig. Das erspart künftig viel Nacharbeit oder den Frust, dass neue Informationen gar nicht mehr auf die Webseite passen.

Leave a reply

Your email address will not be published.